Vom Hermannsdenkmal nach Xanten

  • Start/Ziel: Paderborn
  • Länge: ca. 300- 322 km
  • Tagesetappen: von 32-81 km
  • Streckenprofil: verkehrsarme Wege und wenig befahrene Straßen, bis auf Hermannsdenkmal und Externsteine, keine nennenswerte Steigungen
  • Reisetermine: samstags von April bis Oktober
Unterwegs auf der Römer-Lippe-Route    

Erleben Sie den längsten Fluss Nordrhein-Westfalens  von der Quelle bis zur Mündung. Vollziehen Sie gleichzeitig die komplette Marschroute der drei römischen Legionen aus dem Raum Xanten nach, die irgendwo im Teutoburger Wald im Jahre 9 n. Chr. durch Arminius, dem Cherusker, vernichtend geschlagen wurden. Viele Zeugen dieses römischen Feldzugs und der römischen Kultur gibt es zwischen Xanten und Detmold zu entdecken. Unsere individuelle Reise haben wir in 6 überaus angenehme Etappen aufgeteilt, die Sie zu allen Sehenswürdigkeiten auf der Strecke bringen. 

Programm

Tag: Individuelle Anreise nach Paderborn.
 
Tag 2: Detmold - Paderborn ca. 32 - 49 km
 
Höhepunkte heute: das  Hermannsdenkmal, die Externsteine und die Lippequelle in Bad Lippspringe. Mit der Bahn fahren Sie nach Detmold Hbf. Von hier sind es 49 km bis  nach Paderborn. Für die beiden starken Steigungen zum  Hermannsdenkmal und zu den Externsteinen empfehlen wir den  stündlich fahrenden Fahrradbus. Von hier aus sind es 32 km mit dem Rad zurück nach Paderborn. Übernachtung in Paderborn
 
Tag 3: Paderborn – Lippstadt / Bad Waldliesborn ca. 46 -51 km 
 
Besonders sehenswert sind   das von Wasser umgebene Schloss  Neuhaus mit Barockgarten und das Römerlager in  Anreppen. Übernachtung in der ältesten Festungsstadt  Westfalens oder im Kurort Bad Waldliesborn.
 
Tag 4:  Lippstadt/ Bad Waldliesborn – Werne ca. 70 - 77 km 
                        
Heute ist der schöne Weg das Ziel. Sehenswert sind die Schlösser  Hovestadt und Oberwerries, die Lippefähre in Hamm. Übernachtung in  der charmanten Altstadt von Werne
 
 
Tag 5: Werne – Haltern ca. 61km 
 
Höhepunkte heute: die Römerlager in Olfen und Oberaden sowie die alte Fahrt des Dortmund-Ems-Kanals. Übernachtung in der Römer- und Seenstadt Haltern.
 
Tag 6: Haltern – Wesel ca. 53 km  

 Höhepunkte heute: das Römermuseum von Haltern und die Lippefähren in Dorsten und Wesel. Übernachtung in Wesel.
 
Tag 7:  Wesel – Xanten - Wesel ca. 32 km

vielleicht die schönste Radrunde am Niederrhein und nahezu ein ganzer Tag in der Römer- und Siegfriedstadt Xanten. Besichtigen Sie das Römermuseum und den archäologischen Park. Speisen wie Tacitus in der römischen Herberge. Nehmen Sie sich auch Zeit für die mittelalterliche Stadt und den Dom. Übernachtung in Wesel.
           
Tag 8:             
individuelle Abreise oder Rückreise nach Paderborn mit dem Zug oder mit dem Kleintransporter auf Anfrage     

Leistungen

  • 7 Übernachtungen / Frühstück in komfortablen Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, 
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Bikeline Radwanderkarte (1x pro Gruppe)
  • GPS-Dateien von Hotel zu Hotel im GPX-Format oder über die Komoot App auf Wunsch
  • 8 Tage-Service-Hotline      
  • Reisepreissicherungsschein 

Preise

495 € pro Person im Doppelzimmer  
635 € pro Person im Einzelzimmer   

Veranstalter

din@tours
Klaus Hohns
Hegerfeldstr. 19
46149 Oberhausen 
Telefon: 02 08/ 6103866
Mobil:     01 52/21 65 82 55
E-Mail:   info@din-atours.de
Internet: www.din-atours.de
 
Es gelten unsere „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“.
 
Teilnehmerzahl mindestens 4 Personen